Lesetage

Wenn es um die Themen „Bücher“ und „Lesen“ geht, geht es bei uns um mehr, als die bloße Fähigkeit lesen zu können. Uns ist es wichtig, nicht nur die Fähigkeit zu vermitteln sondern auch den Spaß am Lesen. Dieser kommt am ehesten auf, wenn das, was man liest, die eigene Lieblingslektüre ist und genau diese im Mittelpunkt steht.

Daher gibt es bei uns die Lesetage. An drei aufeinanderfolgenden Tagen beschäftigen sich alle Klassen in der 3. und 4. Stunde mit den Geschichten, Büchern, Zeitschriften und anderen Lektüren, die sie selbst am liebsten haben.