07 Feb

Die Minimusiker – Eine eigene CD mit allen Hits vom Kremenholl

Am 06.02,2020 haben uns „die Minimusiker“ besucht. Alle Klassen übten in den letzten Wochen eifrig ihre Lieblingslieder ein. Am vergangenen Donnerstag war es dann endlich soweit: Nach dem gemeinsamen „Warmsingen“ auf dem Schulhof haben wir während eines Schultages eine eigene CD mithilfe des Profi-Minimusikers Torsten aufgenommen. Da alle so toll gesungen und sich in‘s Zeug gelegt haben, konnten unsere Vierties am Ende des Projekttages sogar stellvertretend für alle Sängerinnen und Sänger unsere „Goldene Schallplatte“ entgegennehmen. Jeder hat als Erinnerung an den schönen und aufregenden Tag auch noch eine Urkunde und schöne Sticker bekommen. 
Wer wollte, konnte sich auch eine CD bestellen, die in ca. 3 Wochen ankommen wird. Darauf sind dann alle Hits vom Kremenholl zu hören.

 

11 Sep

Remscheider Schulpreis

Freudestrahlend konnten die Kinder und Lehrkräfte unserer Schule den 2. Platz und 1000 € Preisgeld entgegennehmen.

Mit unserer gemeinsamen Projektarbeit zum Thema „Unser blauer Planet“ bewarben wir uns für den diesjährigen Remscheider Schulpreis. Am 26.06.19 durften wir an der entsprechenden Siegerehrung teilnehmen, bei der die besten 10 Schulen Remscheids ausgewählt werden und Preise erhalten.

Auch in diesem Schuljahr werden wir eine gemeinsame Projektidee entwickeln, dokumentieren und beim Remscheider Schulpreis einreichen.

30 Jan

Martinsumzug 2018

Auch in diesem Jahr veranstalteten wir gemeinsam mit unseren Schülerinnen und Schülern, der Elternschaft und dem gesamtem Team unserer Schule unser traditionelles Martinsfest. Das Team der Elternpflegschaft glänzte mit einem umfassenden Angebot und einer tollen Organisation. Das Wetter bereitete den Besuchern leider weniger Freude. Die bunten Lichter der kreativ gestalteten Laternen ließen jedoch schnell die Regenwolken und den kalten Wind vergessen. Nach dem stimmungsvollen Laternenumzug, der durch die schönen Klänge des Orchesters begleitet wurde, konnte man sich am Feuer oder bei einem warmen Getränk wieder aufwärmen.

Vielen Dank an alle fleißigen Helferinnen und Helfer!

05 Okt

Schulhof-Neugestaltung

Schulhof-Neugestaltung

Mai 2019

Das erste Spielelement wurde nun bestellt und wird voraussichtlich in diesem Jahr noch montiert. Dabei handelt es sich um  ein großes Baumstammmikado, das zum Klettern und Balancieren einlädt.

Zudem wurden neue Blumen hinter dem grünen Zaun sowie in die Pflanzkästen in der Nähe des Haupteingangs gepflanzt, um unseren Schulhof grüner und farbenfroher zu gestalten.

Wir bitten Sie, die Beteiligten sowie die Anwohner des Kremenholls um Ihre Mithilfe, damit die neue Bepflanzung nicht zerstört wird.

Februar 2019

Die Testbohrungen führten zu dem Ergebnis, dass an den getesteten Stellen keine Schadstoffe im Boden zu finden waren. Für die Asphaltarbeiten ist dies eine gute Nachricht, da so weniger Kosten entstehen.

Januar 2019

Es wurden auf dem Schulhof erste Testbohrungen durchgeführt, um die Beschaffenheit des Untergrundes zu untersuchen und so entstehende Kosten für zukünftige Baumaßnahmen abschätzen zu können. Die Ergebnisse stehen noch aus.

Oktober 2018

Nach den Herbstferien startet das Hochbeet-Projekt. Die OGS richtet dafür eine Pflanzen-AG in Kooperation mit Frau Lennartz-Lembeck ein. Die Kinder bauen aus gebrauchten Holzteilen neue Hochbeete, gestalten und bepflanzen diese im Anschluss. Ein geschützter Platz hinter dem Gebäude wurde nun auch gefunden und genehmigt. In der Pflanzen AG, die von unserer OGS-Mitarbeiterin und Floristik-Fachfrau geleitet wird, erlernen und erfahren die Kinder den richtigen Umgang mit unterschiedlichsten Pflanzen.

Danach übernehmen alle Schülerinnen und Schüler der GGS Kremenholl gemeinsam die Pflanzen- und Beetpflege. Wer weiß, vielleicht können wir im kommenden Jahr bereits etwas ernten?

März 2018

Die Planung unseres Schulhofes hat die Stadt Remscheid nun übernommen. Ein konkreter Zeitrahmen konnte uns leider noch nicht mitgeteilt werden.

Als Übergangslösung hat die Arbeitsgruppe „Schulhofplanung“ nun große Outdoor-Spiele bestellt, um die Pausen abwechslungsreicher zu gestalten. Unsere Wahl ist dabei auf ein riesiges „Mensch-ärgere-dich-nicht“- Spiel, ein „XXL-4-Gewinnt“, zwei Wurfspiele aus Holz, neue Springseile und Bälle sowie Hütchen zur Markierung des Fußballfeldes gefallen.

Außerdem haben wir die Genehmigung zur Aufstellung eines neuen Holztisches mit zwei Bänken und eines Spielhäuschens beantragt.

Im Rahmen eines Kultur- und Kunstprojektes wollen wir zudem Hochbeete  gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern gestalten und bepflanzen. Ein geeigneter Platz muss hierfür noch ausgewählt werden.

April 2017

Anfang März hat sich die Steuergruppe des Projektes mit dem Architekten der „Natur- und Abenteuerschule“ getroffen und die Ideen und Wünsche der Kinder weitergetragen. Geplant wird in mehreren Bauabschnitten, sodass der Schulhof nach und nach zu einem naturnahen Abenteuerspielplatz umgebaut werden kann. Der erste Bauabschnitt soll zwei neue Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten enthalten.

Februar 2017

Die Planung des neuen Schulhofes wird konkreter. Die Steuergruppe hat die Ideen der Kinder zusammengetragen und eine Wunschliste erstellt. Ein großer Sandkasten, ein Kletterberg, ein grünes Klassenzimmer , ein Fußballfeld sowie ein Schulgarten waren den Schülerinnen und Schülern sehr wichtig.

Schon bald findet ein Treffen mit dem Architekten statt.

November 2016

In den Wochen vom  07.11.-18.11.2016 führen wir an unserer Schule ein Schulhofprojekt durch. Hierbei geht es darum, gemeinsam mit den Kindern Ideen für die Umgestaltung unseres Schulhofes zu sammeln. Die Schülerinnen und Schüler gestalten Bilder, Zeichnungen und Bastelarbeiten, die für das neue Schulhofkonzept als Anregung dienen sollen.

Für die Realisierung dieses großen Vorhabens suchen wir aktuell noch Sponsoren.

Sie möchten uns unterstützen? Nehmen Sie einfach telefonisch oder per Mail Kontakt zu uns auf.

16 Mai

Schulfest 2018

Am 05. Mai feierten wir gemeinsam ein wunderbares Schulfest bei bestem Wetter.
Morgens trafen sich die Kinder mit ihren Klassenlehrerinnen und -lehrern im Klassenraum, um noch einige Vorbereitungen zu treffen. Am frühen Mittag trafen dann schon die fleißigen Helfereltern, sowie zahlreiche Kuchenspenden ein.

Dank der Hilfsbereitschaft vieler Eltern, konnte ein buntes Angebot geschaffen werden, um das Schulfest richtig genießen zu können. Am beliebten Tombolastand gab es viele tolle Gewinne, beim Torwandschießen konnten ein Fußballheft und Sticker „geschossen“ werden. Unser „XXL-Mensch-ärgere-dich-nicht“ und das „Riesen-4-Gewinnt“ kamen bei allen gut an. Kreative Mütter verwandelten mit Farbe und Pinsel zahlreiche Kinder zu Prinzessin, Spider-Man und Co. Für das leibliche Wohl wurde natürlich auch bestens gesorgt. Eisgekühlte Getränke, frischgemixte Smoothies, Kaffee und Kuchen, Grillwürstchen im Brötchen und frischgemachtes Popcorn ließen keine Wünsche offen. Das Unterhaltungsprogramm war zudem prall gefüllt mit super Auftritten der Flamenco-Gruppe, der Karate-Kids, des Flöten-Ensembles, des Schulchors sowie weiteren musikalischen Beiträgen der Klassen.

Wir bedanken uns ganz herzlich für das schöne Fest und den großartigen Einsatz der Eltern.

 

06 Jan

Weihnachtsfeier 2017

Am 21.12.17 wanderten alle Klassen gemeinsam zum Lindenhof, um dort in der großen, weihnachtlich geschmückten Aula die eingeübten Lieder, Gedichte und Tänze aufzuführen. Frau van Tonder moderierte die Veranstaltung. Zu Beginn durften die Erstklässler mit dem Lied „Dicke rote Kerzen“ glänzen und heizten dem Publikum mit dem „Schneegestöber“ ordentlich ein. Die dritten Schuljahre wagten sich an eine Acapella-Version heran und begleiteten sich, passend zum Titel „Jingle Bells“, mit Glockenspielen und Schellenkränzen. Heike Bader-Mutz, die in diesem Schuljahr mit zwei unserer Klassen ein Chor-Projekt durchführt, sorgte mit den Zweitklässlern und ihrer Interpretation von „Sind die Lichter angezündet“ für eine besinnliche Stimmung. Die Viertklässler unterstrichen diese Atmosphäre mit Eichendorffs Weihnachtsgedicht und schlossen dieses schöne Fest mit John Lennons „Imagine“ mit der Gitarrenbegleitung von Frau Di Santi ab.

20 Nov

Bewegte Woche 2017

Die Teilnahme an der „Bewegten Woche“ bereitet Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften jedes Jahr auf‘s Neue eine große Freude. Die Erstklässler führten im Lindenhof ihre Lieder und Tänze auf, während sich die anderen Kinder auf dem Schulhof in der Disco-Pause warmtanzten. 

Hier geht‘s zum Zeitungsartikel.

14 Nov

Aktion „Kleiner Prinz“ 2017

Auch in diesem Jahr war unsere Spendenaktion ein voller Erfolg. Stolz luden die Kinder ihre liebevoll gepackten Päckchen für die bedürftigen Kinder in Rumänien in den großen Lieferwagen.

Wir können auch mit kleinen Dingen ein Zeichen setzen und einander helfen.

In den dritten Klassen hielt Herr Ellger noch einen Vortrag über seine gemeinnützige Arbeit und zeigte zur Veranschaulichung viele Bilder.