Schulsozialarbeit für Kinder

Hallo ihr!

Ich bin Frau Schnepper, ich bin hier an der Grundschule Kremenholl die Schulsozialarbeiterin. Was ist eine Sozialarbeiterin?

Das Wort „sozial“ kommt von einem sehr alten lateinischen Wort. Es heißt so viel wie „zusammen“ oder „gemeinsam“.
Sozial-Verhalten ist also zum Beispiel das, wie man sich bei und mit anderen Leuten verhält. Oder Sozialforscher: Die untersuchen, wie Menschen zusammen leben, wie sie sich behandeln
und was für Gesetze sie haben.
„Sozial“ hat also immer was mit Menschen zu tun. Und damit arbeite auch ich.
Und ich möchte, dass es all den Menschen, die an dieser Schule zusammen sind, gemeinsam gut geht.



Deshalb helfe ich zum Beispiel euren Eltern mit Fragen und Problemen. Ich arbeite auch mal mit den Lehrern oder der OGS zusammen. Und es ist mir wichtig, dass es euch Schülern gut geht, dass ihr gut zusammen lebt und an dieser Schule eine wirklich schöne Gemeinschaft habt.
Bestimmt werden wir uns mal im Unterricht oder der OGS sehen, aber ich freue mich auch immer wenn mir mal jemand auf dem Weg zu den Schüler-Toiletten zuwinkt. Da kommt ihr nämlich genau an meiner Türe vorbei. 
Bis bald!