06 Jan

Weihnachtsfeier 2017

Am 21.12.17 wanderten alle Klassen gemeinsam zum Lindenhof, um dort in der großen, weihnachtlich geschmückten Aula die eingeübten Lieder, Gedichte und Tänze aufzuführen. Frau van Tonder moderierte die Veranstaltung. Zu Beginn durften die Erstklässler mit dem Lied „Dicke rote Kerzen“ glänzen und heizten dem Publikum mit dem „Schneegestöber“ ordentlich ein. Die dritten Schuljahre wagten sich an eine Acapella-Version heran und begleiteten sich, passend zum Titel „Jingle Bells“, mit Glockenspielen und Schellenkränzen. Heike Bader-Mutz, die in diesem Schuljahr mit zwei unserer Klassen ein Chor-Projekt durchführt, sorgte mit den Zweitklässlern und ihrer Interpretation von „Sind die Lichter angezündet“ für eine besinnliche Stimmung. Die Viertklässler unterstrichen diese Atmosphäre mit Eichendorffs Weihnachtsgedicht und schlossen dieses schöne Fest mit John Lennons „Imagine“ mit der Gitarrenbegleitung von Frau Di Santi ab.